BISXDS: die konfigurierbare Standardschnittstelle im Facility Management System Byron/BIS

Mit BISXDS

können Sie den Datenabgleich zwischen dem Facility Management System Byron/BIS und anderen Systemen kostengünstig konfigurieren. Das Standardtool BISXDS ist eine Erweiterung der Basisplattform Byron/BIS.

Datenabgleich mit Byron/BISXDS

- BISXDS ist die konfigurierbare Schnittstelle für den bidirektionalen Datenabgleich mit externen Datenbanken.
- Sie konfigurieren schnell und kostengünstig individuelle Schnittstellen ohne Programmierung.
- BISXDS unterstützt den Datenabgleich mit Dateien (durch Trennzeichen separierte oder fix formatierte) und mit ADO-Datenbanken (ActiveX Data Objects).
- BISXDS eignet sich sowohl für periodisch geplante Abgleichvorgänge als auch für spontan ausgelöste Vorgänge.
- Periodische Abgleichprozesse können als geplante Systemvorgänge in Windows definiert werden.
- Ihre Schnittstellendefinitionen werden in der BIS-Datenbank abgelegt.
- Ein XDS Abgleichprozess vergleicht Byron/BIS-Objekte mit externen Daten (eXternal Data Set) und verändert - je nach Abgleichsrichtung - die externen Daten oder die Objekte in Byron/BIS anhand der Abgleichsdefinition.
- Die Definition des Datenabgleichs erfolgt in einem XML-Dokument.
- Ein Assistent mit Simulationsmodus unterstützt Sie bei der Konfiguration.
- Aufgrund von Objektzuständen können Sie mit BISXDS automatisch Mails generieren und versenden.
- Aus CAD-Plänen (DWG-Files) können Sie Raumobjekte und beliebige Attribute in der Byron/BIS-Datenbank automatisch erzeugen und abgleichen.
- BISXDS wird u.a. eingesetzt für den Datenabgleich mit SAP (Kostenstellen, Personaldaten, ...), mit ORACLE-Datenbanken (Raumbuch, Verträge, ...) und für die Generierung von speziellen Datenfiles zur Weiterverarbeitung in Drittprogrammen (z.B. Telefonvermittlungssystem).
- Wir verwenden das Schnittstellentool BISXDS in unseren eigenen Kundenprojekten und erweitern es laufend um neue Funktionen.

Mehr über BISXDS finden Sie ...

in der Produktbeschreibung.